News

Schleich-Fernsehen

Ich bin morgen wieder bei „Schleich Fernsehen“ – am 1. April (kein Scherz – und natürlich doch mehrere Scherze) ab 21 Uhr im BR (Fernsehen – wie der Name schon sagt).

Alles nur Gerede!

Am 30. März um 19.30 Uhr ist Chin zu Gast bei Christian Bendig.

Im Clubhouse Gespräch wird es u.a. um Fuselanleihen, Auftritte bei Markus Lanz, Kunst im Lockdown, die Political Correctness von Corona-Witzen und vieles mehr gehen.

Weitere Infos hier.

Korruption für Alle!

Am 26. März spiele ich im Zebrano-Theater in Berlin und wir streamen es live (gegen einen kleinen Unkostenbeitrag 🙂 – der Künstler und das Theater leben nicht von YouTube allein…).

Geschlagene 60 Minuten präsentiere ich die Hits von heute und das Beste von Gestern (wie es im Radio so gern heißt).

Steuerfahnder Siegmund von Treiber, der selbsternannte „Robin Hood des deutschen Finanzwesens“, hat lange genug pandemiebedingt auf Hausbesuche verzichtet. Die Zeit ist überreif für Klartext, und weil es nur vor der Kamera irgendwie noch erlaubt ist, singt er auch und schmettert seine größten Hits in aktuellen Versionen in die unendlichen Weiten des Internets hinaus. Es könnte sogar sein, dass er auf die Anregungen der anwesenden Steuerzahler einen spontan komponierten Hit dichtet… 

Hier geht es zur Buchung dieses einzigartigen Events.

Denn es wird langsam Zeit, sich die überteuerten Masken vom Gesicht zu reißen und laut zu werden…!

Chin wieder im BR …

Steuerfahnder Siegmund von Treiber ist wieder unterwegs in Berlin und niemand ist vor dem fanatischen Finanzbeamten mit Hang zu schlechter Laune sicher.

Auf seiner Mission findet er die Absurditäten und Kuriositäten unseres Wirtschafts- und Finanzsystems und deckt auf:

Donnerstag um 21 Uhr im BR

Chin beim Satire-Battle …

auf 3Sat am Sonntag (29.11.2020) um 21 Uhr.

Adventszeit bedeutet Satire-Battle-Zeit! Dieses Mal liefern sich Timo Wopp und Chin Meyer einen Schlagabtausch über Fleischkonsum, während Katie Freudenschuss und Suchtpotenzial zum Thema Autos gegeneinander antreten.

Chin im BR

Am 15. Oktober hat Chin Meyer Premiere bei „Schleich-Fernsehen“ mit einem kleinen Beitrag vom „Steuerfahnder“!

Chin kämpft für die Kultur

am 22.6. ab 11.55 vor der Jahrhunderthalle in Frankfurt! https://www.jahrhunderthalle.de/programm/kalender/mitabstandgehtesnicht/22-06-2020-11-55/

X